No sound in iPad games

My son likes to play games in iPad. But it happpened that suddenly more and more games lost the sound while othe applications like YouTube or Music still play the sounds.

I tried with reinstalling the apps, but it did not solve the problem. I searched the web and found solutions like: reset everything to factory and reinstall. But that is not really a solution.

I found the following way to reactivate the sound on all games in case you have set the side switch to screen lock instead the default setting of mute.

You go to perferences/general and select “USE SIDE SWITCH TO:” Mute.

You can use the Control Center to lock the screen orientation. Swipe up from the bottom of any screen. The icon most right is the screenlock icon. If it is highlited then the screenlock is on. Simply touch it to trigger on or off.

Stopping and pausing processes in MAC OSX

I had a problem in the last days with processes running in the backround with high processor utilisation. Exactly I am recoding all my videos to X.265 in order to reclaim space for my video collection. But the encoding takes a lot of time.
So sometimes I just need to pause this process in order to use my laptop on battery.
The secret here is to use the kill command with the right signal. You use
kill -STOP <process number>
and to continue
kill -CONT <process number>
If you dont want to search with ps for the correct process number you can also use killall. In my case with HandBrakeCLI is looks like this:
killall -STOP HandBrakeCLI
killall -CONT HandBrakeCLI

The process will remain in memory but will not consume any CPU resources. You can say the process “sleeps”. With CONT it will continue processing.

Use screen as serial terminal

You can use screen as serial terminal by issueing this command:

[code language=“plain“]screen /dev/tty.[yourSerialPortName] [yourBaudRate][/code]

The port serial number on Mac OS can be found by:

ioreg -p IOUSB -l -b | grep -E „@|PortNum|USB Serial Number“

Löschen der bash history

history -c && history -w

Ausführen eines commandos auf einem entfernten Rechner mit lokaler Eingabedatei

Hier ein Beispiel wie man ein lokal vorhandenes Kommando oder Script auf einem entfernten Rechner mit lokaler Eingabedatei ausführt:

cat inputfile|ssh user@host ‚bash -c „command -input <(cat -)“‚

Die lokale Datei „input file“ wird als Eingabe für das Kommando „command“, welches sich ebenfalls auf den lokalen Rechner befindet, verwendet. Die doppelten und einfachen Anführungszeichen müssen genau wie im Beispiel verwendet werden.

Deaktivieren des IR Empfängers unter Mac OS Lion

Aus einem unerfindlichen Grund wurde in Lion die Option zur Deaktivierung des IR Empfängers entfernt. Diese bekommt man zurück wenn man Candelair installiert.

Einbau einer SSD in ein MacBook Pro

Ich habe mich entschlossen, meinem MacBook etwas mehr Tempo zu gönnen. Inzwischen sind SSD’s ja durchaus bezahlbar. Zunächst stellt sich die Frage: Wie baut man eine zweite Platte in ein MacBook. Es gibt dafür mehrere Lösungen. Ich wählte diese: http://hdcaddy.com/de/. Ausser einem Einbaurahmen der das DVD Laufwerk ersetzt gibt es eine externes USB Gehäuse für das ausgebaute Laufwerk.

Weiterlesen »

Umlaute auf MacBook mit amerikanischer Tastatur

Nach meinem „kleinen“ Problem beim Update auf Snow Leopard habe ich nach einer Lösung gesucht, wie ich trotzdem deutsche Umlaute schreiben kann. Schliesslich sieht ein Text ohne Umlaute oefter nicht wirklich so gut aus, dass man Sagen koennte, ich nehme das so hin. Mich jedenfalls stört es. Also habe ich etwas herumgestöbert und habe auch etwas gefunden. Man kann auf der amerikanischen Tastatur die Umlaute mittels einer Tastenkombination erzeugen. Man drückt Alt-u und dann die entsprechende Buchstaben Taste, also a für ä. U für Ü und alt-s für ß. Ist zwar etwas fummelig, aber es geht.

Update auf Snow Leopard

Snow Leopard

Snow Leopard

Nun ist es endlich soweit. Mac OS 10.6 ist erschienen. Da das Update aber bisher nicht in Jakarta erhältlich ist, habe ich die Gelegenheit genutzt es auf meinem „Ausflug nach Singapore“ zu erwerben. Der Preis 44,86 Singapore Dollars (ca. 21 Euro).

Ich habe mich dann auch gleich daran gemacht, das Update auf meinem MacBookPro zu installieren. Im grossen und ganzen ging das Reibungslos. DVD rein, auf Mac OS X Installation klicken. Ca. 45 Minuten warten. Einmal reboot und das System kommt, fast, ohne Probleme wieder hoch.

Weiterlesen »